Usercentrics Alternative von Consentmanager

Leistungsstark und flexibel

Durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind Cookie-Consent-Lösungen unverzichtbar fĂŒr jede WebprĂ€senz geworden – von der einfachen Website bis zur Smartphone-App. Consentmanager bietet eine leistungsstarke und flexible Alternative zu Usercentrics. Diese lĂ€sst sich einfach in alle Webauftritte integrieren. Sie blockiert zudem automatisch nicht freigegebene Cookies. Der integrierte Crawler besucht tĂ€glich Ihre Webseite und informiert Sie ĂŒber neue Cookies und Anbieter.

Illustration Frau liegt auf Cookie-Banner

Wir haben bereits mehr als 25.000 Websites bei der Einhaltung der DSGVO, TTDSG & ePrivacy geholfen

Zu unseren Kunden gehören einige der grĂ¶ĂŸten Webseiten und bekanntesten Marken weltweit.

… und viele mehr.

  • Was sind Website-Cookies?

    Cookies – dieses Wort ist eigentlich eine Bezeichnung fĂŒr sĂŒĂŸes GebĂ€ck. Faktisch handelt es sich um kleine Datenpakete, die gemeinsam mit einem Code zwischen Kommunikationspartnern in einem Netzwerk ausgetauscht werden. Ihren Namen verdanken sie dem Umstand, dass ihre Erfindung in den 1990er Jahren so revolutionĂ€r war, dass sie als „Magic Cookies“ bezeichnet wurden. Cookies haben einen einfachen Auftrag. Sie protokollieren, was ein Nutzer tut. Diese Informationen befinden sich in dem Datenpaket. Sie werden an den definierten Kommunikationspartner ĂŒbermittelt. Dies erklĂ€rt zugleich, weshalb Cookies teilweise auch als „Spione“ bezeichnet werden. Einige von ihnen sind in der Lage, Nutzer im Internet fĂŒr geraume Zeit zu verfolgen und ihr Verhalten auszuwerten. Sie werden als Marketing-Cookies bezeichnet und sind datenschutzrechtlich problematisch. Auf der anderen Seite gibt es aber auch funktionelle Cookies. Diese merken sich die Einstellungen, die ein Anwender fĂŒr eine Webseite oder eine App wĂ€hlt. Sie sind fĂŒr die komfortable Nutzung des Netzes unverzichtbar. Es steht deshalb beispielsweise nicht zur Debatte, einfach alle Cookies von einer Website zu verbannen. Leistungsstarke und flexible Cookie-Consent-Lösungen bieten stets die Option, gewisse Cookies zuzulassen, andere aber nicht.

  • Automatische Cookie-Crawls durch unseren Consentmanager

    Unsere Usercentrics-Alternative verfĂŒgt ĂŒber einen integrierten Cookie Roboter bzw. Spider. Dieser sucht automatisch tĂ€glich nach Cookies auf Ihrer Webseite. Diejenigen, die er findet, ĂŒberprĂŒft eigenstĂ€ndig auf ihre DSGVO-KonformitĂ€t. Alles Cookies werden durch unseren Consentmanager automatisch klassifiziert. Dies macht es Ihnen einfach, sofort diejenigen zu stoppen, die nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. SelbstverstĂ€ndlich erhalten Sie Benachrichtigungen ĂŒber neue Cookies und wir bieten ein Plugin um eine stetig aktuelle Cookie-Liste z.B. in Ihre DatenschutzerklĂ€rung zu integrieren.

    Designs und Anpassungsmöglichkeiten

    Unser Consentmanager bietet vorgefertigte Designs, die es Ihnen gestatten, ihn sofort in Betrieb zu nehmen. Sie können diese allerdings auch Ă€ndern. Es besteht beispielsweise die Option, ein eigenes Firmen-Logo einzubinden. Zudem können Sie in den kostenpflichtigen Angebots-Paketen eigene Designs auch komplett selbst erstellen. Beim Text unserer Usercentrics-Alternative ist es möglich, SchriftgrĂ¶ĂŸe, Farbe und Stil zu Ă€ndern. Sie können zudem die Buttons anpassen, den Hintergrund nach Ihrem Geschmack gestalten und die AbstĂ€nde sowie den Rahmen festlegen. Dies ist noch nicht alles. Weitere Optionen betreffen beispielsweise die Zahl der SchaltflĂ€chen: Es kann einen Akzeptieren-, einen Ablehnen- und einen Schließen-Button geben – oder nur den ersten. Sie können einstellen, dass die Webseite ohne BestĂ€tigung der Cookies ausgeblendet wird. Und Ihnen stehen insgesamt acht Box-Positionen zur VerfĂŒgung.

consentmanager funktioniert natĂŒrlich auch mit …

Was bedeutet die DSGVO fĂŒr die Verwendung von Cookies?

Die DSGVO schreibt vor, dass Personen der Nutzung ihrer Daten aktiv zustimmen mĂŒssen. Außerdem haben sie ein Recht darauf, wieder vergessen zu werden. Dies bietet fĂŒr Cookies und ihre Managementlösung zwei Dinge: Da die kleinen Dienstprogramme Informationen speichern, muss die Zustimmung der Webseitenbesucher eingeholt werden. Das System muss in der Lage sein, diese Informationen auf Verlangen wieder zu löschen.

Illustration Ehepaar auf der Couch vor Cookie Banner
  • Texte im consentmanager sind anpassungsfĂ€hig

    Unsere Usercentrics-Alternative arbeitet mit fertigen Texten, die rechtssicher formuliert wurden. Diese können in ĂŒber 30 Sprachen ausgespielt werden. Sie besitzen aber auch die Möglichkeit, die Texte nach Ihren eigenen Vorstellungen anzupassen. Beachten Sie dabei aber bitte, dass die rechtliche PrĂŒfung in Ihren Verantwortungsbereich fĂ€llt.

    Verhalten unserer Usercentrics-Alternative

    Die Bedienung des Consentmanagers gelingt fĂŒr Ihre Besucher intuitiv. Der Akzeptieren- sowie der Schließen-Button bewirken eine Zustimmung zum Einsatz der Cookies. Sie können außerdem einen Countdown einblenden lassen. Es steht Ihnen außerdem die Festlegung zur VerfĂŒgung, ob die Besucher trotz eines eingeblendeten Cookie-Hinweises auf der Seite oder in der App scrollen und navigieren dĂŒrfen – oder nicht.

  • Einfache Integration von Consentmanager in Ihren Web-Auftritt

    Wir haben darauf geachtet, dass sich unsere Usercentrics-Alternative möglichst einfach in Ihre NetzprĂ€senz einbinden lĂ€sst. Dies betrifft Webseiten, das mobile Netz (mit Responsive Design) und AMP Websites. FĂŒr Android- sowie iOS-Apps (iPhone, iPad) bieten wir ein passendes Software Development Kit (SDK). Die Integration erfolgt via Tag Manager.

    Unsere Usercentrics-Alternative zeichnet eine hohe KompatibilitÀt aus

    Die einfache Integration von Consentmanager nicht zu Lasten der KompatibilitĂ€t unserer Lösung – im Gegenteil. Sie unterstĂŒtzt praktisch alle Google-Produkte, beispielsweise:

    • AdSense
    • DFP
    • Analytics
    • Google Tag Manager

    Kompatibel ist sie auch mit der Google-„ATP“-Liste, auf der von dem Haus autorisierte Drittanbieter stehen. Consentmanager unterstĂŒtzt zudem ebenfalls andere TagManager wie beispielsweise Tealium. Die Lösung ist kompatibel mit so gut wie allen Data Management Plattformen (DMPs) und Adservern. UnterstĂŒtzt werden ebenfalls Facebook Pixel und die zugehörige Retargeting-Option. Die Zustimmung zu Cookies kann darĂŒber hinaus an SSP, DSP, TradingDesks und AdExchanges ĂŒbermittelt werden.

Übersichtliche Reportings mit unserer Usercentrics-Alternative

Es liegt in der Natur der Sache, dass Sie sich von einer Usercentrics-Alternative ein umfassendes Berichtswesen wĂŒnschen. Schließlich erhalten Sie wertvolle Informationen, die Sie zur Optimierung Ihrer Webseite, Ihres Online-Shops oder Ihres sonstigen Angebots benötigen. Wir bieten Ihnen deshalb umfangreiche Möglichkeiten. Sie können beispielsweise nach Consent Management Provider (CMP), Domain, Land, Design, Browser, GerĂ€teklasse oder Betriebssystem filtern. Entsprechendes ist fĂŒr unterschiedliche Daten möglich.

Weiterhin können Sie sich Seitenaufrufe, Informationen ĂŒber Traffic mit gegebener Zustimmung und zu den einzelnen Screens (Akzeptiert, Abgelehnt, Angepasst) ausgeben lassen. Sie können ĂŒberdies die Bounce-Rate ermitteln. Dabei handelt es sich um Rate der Nutzer, die beim Consentmanager abspringen. Alle Reportings lassen sich in den typischen Formaten exportieren, um sie einfach anderen Benutzergruppen zur VerfĂŒgung zu stellen.

Consentmanger Consentlösung

Ihre Vorteile im Überblick

  • DSGVO und CCPA werden von Consentmanager berĂŒcksichtigt

    Wir achten darauf, ob sich Vorschriften im Rahmen der DSGVO und des CCPA Ă€ndern. Passiert dies, berĂŒcksichtigen wir dies in unserer Cookie-Consent-Lösung. Dabei gilt: Wir passen so schnell wie möglich unser Angebot an. Sie können auf diese Weise sicher sein, stets Rechtssicherheit zu haben, wenn Sie unsere Texte nutzen.

  • Consentmanager ist eine leistungsstarke Usercentrics-Alternative

    Die obigen Abschnitte haben Ihnen unseren Consentmanager als leistungsstarke Usercentrics-Alternative prĂ€sentiert. Sie konnten einen ersten Eindruck davon gewinnen, dass es uns darum ging, dass Sie alles erhalten, was Sie brauchen – aber auch flexible Anpassungen vornehmen können. Nichts schlĂ€gt jedoch den persönlichen Eindruck. Testen Sie deshalb jetzt unseren Consentmanager kostenlos als Ihre Usercentrics- Alternative.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Nicht sicher ob Sie ein CMP brauchen?

Um Ihnen mit Dingen wie DSGVO, CMP und Zustimmung zu helfen, haben wir hier die hÀufigsten Fragen zusammen getragen.

Kunden unserer Standard-Lösung können ein Ticket einreichen. Für die weiteren Tarife stehen auch der Support per Email sowie Telefon und die dedizierte Unterstützung zur Verfügung. Unser Team kann Ihnen auf Deutsch und Englisch helfen. Zögern Sie nicht, bei Problemen unsere Hilfe zu suchen. Sie erhalten so schnellstmöglich Unterstützung und wir können die Erkenntnisse nutzen, unseren Support und unser Angebot weiter zu verbessern.

In den meisten Fällen kommen bei Webseiten und Apps Anwendungen zum Einsatz, die unter den CCPA fallen. Hierzu gehört beispielsweise alles, was mit dem Wort Google beginnt. Entsprechend müssen die zugehörigen gesetzlichen Regelungen berücksichtigt werden.

Consentmanager rechnet nutzungsbasiert ab. Der Preis steigt mit Seitenaufrufen. Dabei haben wir bewusst breite Räume gewählt. Für neue Webseiten und Shops liegen die nächsten Tarifgrenzen weit entfernt. Sie können sich deshalb sorgenlos entwickeln und müssen nicht fürchten, dass die Kosten für unsere Lösung zu hoch werden.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Rechtsberatung erbringen können. Einige Punkte dieser FAQ können sich zudem im Laufe der Zeit Àndern oder von Gerichten anders interpretiert werden. Deshalb sollten Sie immer Ihren Anwalt zu Rate ziehen!

CMP

Ihre Fragen zu CMP & Co.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein CMP brauchen oder nicht, treten Sie gern in Kontakt mit uns – wir werden Ihnen helfen die richtige Lösung fĂŒr Ihr Unternehmen zu finden.